Umgang mit dem Coronavirus

28. August 2020

Die PDGR halten sich strikt an die Vorgaben des Kantons, welche auf der festgelegten Strategie des Bundes basieren.

Maskenpflicht


Bis auf Weiteres gilt in allen PDGR-Gebäuden eine Maskenpflicht für alle Personen. Für Besucher steht an den Rezeptionen und den Kunden-Empfängen Schutzmaterial zur Verfügung

Ausnahmen von der Maskenpflicht gelten für:

  • Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren

  • Patienten und Bewohner, denen das Tragen der Maske krankheitsbedingt nicht möglich ist (z.B. bei atemwegsassoziierten Kontraindikationen)

  • Patienten und Bewohner, die krankheitsbedingt nicht einsichtsfähig sind oder ihr Verhalten nicht steuern können (z.B. Demenz, Psychose)

  • den Aufenthalt von Patienten / Bewohnern im eigenen Zimmer

  • Bewohner von Aussenwohngruppen

  • den Aufenthalt / Arbeiten im Freien / auf dem Balkon / der Passarelle, wenn ein Sicherheitsabstand von 1.5 Meter zu anderen Personen eingehalten wird

  • den Aufenthalt in Büroräumen und Sitzungsräumen, wenn der Sicherheitsabstand von 1.5 Meter zu anderen Personen eingehalten wird

  • Mitarbeitende der Rezeption und dem Sprechstunden-Empfang, wenn sie alleine hinter einer Plexiglasscheibe arbeiten

  • die Einnahme von Mahlzeiten und Getränken

  • die Nutzung der Fitnessräume sowie während der Bewegungs- und Sporttherapie


Besuchsregelung


Patientenbesuche dürfen begrenzt stattfinden. Patientinnen und Patienten auf offenen Stationen dürfen Besucher ausserhalb der Station treffen.

Für die geschlossen geführten Stationen Saissa, Nova und Selva in der Klinik Beverin Cazis sowie D11-Notfall und C12 in der Klinik Waldhaus Chur sind spezielle Besuchsräume eingerichtet. Nehmen Sie als Besucherin oder Besucher vorgängig mit den Stationsmitarbeitenden Kontakt auf.

Angehörige von Bewohnerinnen und Bewohnern der Heimzentren dürfen unter Einhaltung spezieller Hygienevorschriften Besuche abhalten.

Unsere Cafeterien, die Minigolfanlage Beverin, der Sinnesweg, die Sportplätze sowie der Spielplatz Beverin sind für externe Besucher zugänglich.

 

Durchführung von Veranstaltungen


Als Gesundheitsinstitution und Arbeitgeber tragen die PDGR eine grosse Schutzverantwortung gegenüber den Patienten, Bewohnern, Klienten und Mitarbeitenden. Zum Schutz sind bis Ende Dezember 2020 die Durchführungen von Veranstaltungen von Externen in den PDGR-Räumlichkeiten nicht möglich.

Ab dem 6. Juli 2020 müssen sich alle Personen, die aus einem Gebiet mit einem hohen Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die Liste des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) wird laufend aktualisiert und kann hier aufgerufen werden.

Mit diesen Massnahmen helfen wir, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Patienten, Bewohner sowie unsere Mitarbeitenden zu schützen. Besten Dank für Ihre Mithilfe.

Weitere aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf www.gr.ch/coronavirus oder auf www.bag.admin.ch.