Verwaltungsrat
Direktion &  Geschäftsleitung
Zahlen und Fakten
Rechtliche Grundlagen
Medienmitteilungen
Jahresberichte
Medienberichte

Die PDGR sind eine selbständige Anstalt des kantonalen öffentlichen Rechts mit Sitz in Chur.

Wir stellen die psychiatrische Versorgung im Kanton Graubünden sicher. Diese Aufgabe umfasst den stationären und den ambulanten Bereich, das Angebot an Tageskliniken, den Bereich Wohnheime und Arbeitsstätten für psychisch beeinträchtigte und geistig behinderte Menschen sowie das Betreiben einer Sonderschule für Kinder und Jugendliche.

Als Arbeitgeber im Gesundheitswesen bieten wir Aus- und Weiterbildungsplätze für Assistenzärzte, Berufe im Gesundheitswesen, sozialpädagogische, gewerbliche und kaufmännische Berufe an.

Wir bestehen aus den Kliniken Beverin und Waldhaus in Cazis und Chur, dem Therapiehaus Fürstenwald Chur, den drei Heimzentren Arche Nova in Landquart, Montalin in Chur und Rothenbrunnen in Rothenbrunnen sowie der ARBES (geschützte Werkstatt) in Chur, Rothenbrunnen und Roveredo. An verschiedenen Regionalzentren im Kanton Graubünden und Glarus bieten wir unsere Dienstleistungen an.

Für die strategische Führung ist der von der Bündner Regierung eingesetzte Verwaltungsrat, unter der Leitung des Verwaltungsratspräsidenten Fadri Ramming, verantwortlich. Die Geschäftsleitung ist nach den Vorgaben des Verwaltungsrates und nach den Weisungen des CEO für die operative Geschäftsführung zuständig.

Leitbild PDGR
Organigramm PDGR
Portrait – Vorstellung der PDGR

Verwaltungsrat

(v.l.n.r): Rico Monsch, Philipp Gunzinger, Vize-Verwaltungsratspräsident, Orsolya Bolla, Fadri Ramming, Verwaltungsratspräsident, Tina Gartmann-Albin, Andrea Fanzun, Prof. Dr. med. Paul Hoff

Direktion & Geschäftsleitung

Organisiert sind wir in folgende Unternehmenseinheiten und einen Direktionsstab:

Leitung: Curdin König, Leiter Direktionsstab

  • Bereich Unternehmensplanung
  • Bereich Strategisches Controlling
  • Bereich Beschaffungsmanagement
  • Bereich Sicherheitsmanagement
  • Bereich Unternehmenskommunikation
  • Bereich Unternehmensentwicklung

Leitung: Myriam Keller, Leiterin UE Ressourcen

  • Sekretariat
  • Bereich Finanzen
  • Bereich Human Resources
  • Bereich Marketing und PR
  • Bereich Kundenadministration
  • Bereich Controlling

Leitung:

PD Dr. med. Andres R. Schneeberger, Ärztlicher Direktor
Eduard Felber, Pflegedirektor

  • Sekretariat
  • Bereich Akutpsychiatrie/Rehabilitation
  • Bereich Gerontopsychiatrie und Gerontopsychiatrische Tageskliniken
  • Bereich Spezialpsychiatrie und Psychotherapeutische Tagesklinik
  • Bereich Forensik
  • Bereich APD/ATK Region Nord
  • Bereich APD/ATK Region Süd
  • Bereich Unterstützende Fachdienste
  • Bereich Privatklinik MENTALVA

Leitung:

Heidi Eckrich, Ärztliche Direktorin
Reto Mischol, Chefpsychologe

  • Sekretariat
  • Jugendpsychiatrische Station
  • Ambulante Dienste
  • Sonderschule Therapiehaus Fürstenwald

Leitung: Emerita Engel, Leiterin UE Heimzentren

  • Sekretariat
  • Wohnen psychisch Behinderte
  • Wohnen geistig Behinderte mit integrierter Tagesstätte
  • ARBES

Leitung: Marc Kollegger, Leiter UE Support

  • Sekretariat
  • Bereich Immobilien
  • Bereich Infrastruktur
  • Bereich ICT
  • Bereich Hotellerie

Zahlen und Fakten

Angebot

Erwachsenenpsychiatrie

Klinikbetten 232
Plätze Tageskliniken 99
Betreuungsplätze opiatgestützte Behandlung 32

 


Kinder- und Jugendpsychiatrie

Klinikbetten 7
Sonderschule Therapiehaus Fürstenwald
– Internatsplätze
– Externatsplätze
13
13

Heimzentren

Wohnplätze Heimzentren 136
Geschützte Arbeitsplätze 120

Leistungen 2018

Stationäre Pflegetage 77’789
Verrechnete Tage Tageskliniken 23’160
Ambulant verrechnete Taxpunkte 6’290’661
Bewohnertage Heimzentren 45’874
Geleistete 1/2-Arbeitstage geschützte Werkstätten 68’635

Ergebnis 2018

Betriebsaufwand 93.19 Mio. CHF
Betriebsertrag 93.23 Mio. CHF
Betriebsergebnis  0.04 Mio. CHF (Ertragsüberschuss)

Anzahl Mitarbeitende

Kliniken 685
Kinder- und Jugendpsychiatrie  79
Heimzentren 141
Angestellte ARBES 197
In Ausbildung / Praktikanten 114
Mitarbeitende Total 1’216

Entwicklung

Unternehmen

2004 Einheitlich ISO zertifiziert
2005 Flächendeckende Leistungserfassung / KIS
2005 Einführung Zielsystem (Balanced Scorecard)
2007 Einführung Managementinformationssystem (MIS)
2010 REKOLE-Zertifizierung
2010 Einführung Leistungsorientierte Finanzierung Psychiatrie (TARPSY)
2012 Die PDGR feiern ihr 10-jähriges Jubiläum
2012 Der Grosse Rat räumt den PDGR eine grössere unternehmerische Freiheit ein
2013 Radio SRF 3 berichtet in einer Themenwoche Psychiatrie aus der Klinik Waldhaus Chur
2013 Tele Südostschweiz berichtet in der Erlebnisreportage „ZMITZT DINNA“ über den Klinik-Alltag
2015 Die PDGR nehmen mit einer Sonderausstellung an der Herbstmesse Gehla teil.
2015 Die ARBES erhalten einen eigenständigen Markenauftritt.
2016 Die PDGR präsentieren sich mit dem „Wir wollen die Besten“-Auftritt als attraktiven Berufsausbildungsort.
2017 Durchführung der Sonderschau «Wandel der Psychiatrie – 125 Jahre Klinik Waldhaus» an der Handels- und Gewerbemesse Higa in Chur
2019 Die Kinder- und Jugendpsychiatrie wird zur neuen Unternehmenseinheit der PDGR
2019 Die Klinik Beverin Cazis feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum.

Angebote

2002 Aufbau Stützpunkte Ilanz, St. Moritz und Davos
2002 Heimzentrum Arche Nova bezieht neues Zentrumsgebäude in Landquart
2005 Eröffnung Psychotherapeutische Tagesklinik in Chur
2005 Eröffnung Geronto-Psychotherapiestation 55+
2006 Eröffnung erste Tinnitusklinik in der Schweiz
2008 Eröffnung Forensisch-Psychiatrische Stationen
2008 Neubau ARBES Rothenbrunnen
2010 Eröffnung ARBES-Lädali vu da PDGR in Chur
2011 Eröffnung Gerontopsychiatrische Tagesklinik in Ilanz
2011 Eröffnung Privatklinik MENTALVA Resort & Spa in Cazis
2013 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Scuol
2014 Die Elektrokrampftherapie wird als Behandlungsmethode eingeführt
2014 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Glarus
2016 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Thusis
2018 Die ARBES präsentiert ihre Produkte im neuen Online-Shop
2019 Die PDGR bieten auch kinder- und jugendpsychiatrische Angebote an.

Kooperationen

2002 Psychiatrischer Konsiliar- und Liasiondienst mit den meisten Bündner Spitäler und Heimen
2002 Kantonsspital Graubünden
2003 Kooperationen mit den Gefängnissen Realta Cazis und Sennhof Chur
2004 Leistungsvereinbarung mit dem Fürstentum Liechtenstein
2006 Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Glarus
2011 Pilotprojekt mit der SPITEX Graubünden
2012 Kantonsspital Glarus

 

Rechtliche Grundlagen

Medienmitteilungen

Jahresberichte