Angebote

Erwachsenenpsychiatrie

Klinikbetten 232
Plätze Tageskliniken 97
Betreuungsplätze opiatgestützte Behandlung 32

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Klinikbetten 12
Sonderschule Therapiehaus Fürstenwald
– Internatsplätze
– Externatsplätze
13
13

Heimzentren

Wohnplätze Heimzentren 136
Geschützte Arbeitsplätze 120

Leistungen 2021

Stationäre Pflegetage 80’453
Verrechnete Tage Tageskliniken 18’881
Ambulant verrechnete Taxpunkte 9’660’543
Bewohnertage Heimzentren 46’044
Geleistete 1/2-Arbeitstage geschützte Werkstätten 72’069

Ergebnis 2021

Betriebsaufwand  108.00 Mio. CHF
Betriebsertrag  107.75 Mio. CHF
Betriebsergebnis 0.25 Mio. CHF (Aufwandsüberschuss)

Anzahl Mitarbeitende

Stand: 1. Januar 2022

Mitarbeitende Gesundheitsbereich inkl. Sonderschule 808
Mitarbeitende Behindertenbereich 137
In Ausbildung / Praktikanten 118
Betreute Angestellte (ARBES) 210
Mitarbeitende Total 1’273

Entwicklung

Unternehmen

2004 Einheitlich ISO zertifiziert
2005 Flächendeckende Leistungserfassung / KIS
2005 Einführung Zielsystem (Balanced Scorecard)
2007 Einführung Managementinformationssystem (MIS)
2010 REKOLE-Zertifizierung
2010 Einführung Leistungsorientierte Finanzierung Psychiatrie (TARPSY)
2012 Die PDGR feiern ihr 10-jähriges Jubiläum
2012 Der Grosse Rat räumt den PDGR eine grössere unternehmerische Freiheit ein
2013 Radio SRF 3 berichtet in einer Themenwoche Psychiatrie aus der Klinik Waldhaus Chur
2013 Tele Südostschweiz berichtet in der Erlebnisreportage “ZMITZT DINNA” über den Klinik-Alltag
2015 Die PDGR nehmen mit einer Sonderausstellung an der Herbstmesse Gehla teil.
2015 Die ARBES erhalten einen eigenständigen Markenauftritt.
2016 Die PDGR präsentieren sich mit dem “Wir wollen die Besten”-Auftritt als attraktiven Berufsausbildungsort.
2017 Durchführung der Sonderschau «Wandel der Psychiatrie – 125 Jahre Klinik Waldhaus» an der Handels- und Gewerbemesse Higa in Chur
2019 Die Kinder- und Jugendpsychiatrie wird zur neuen Unternehmenseinheit der PDGR
2019 Die Klinik Beverin Cazis feiert ihr 100-Jahr-Jubiläum.
2021 Die bisherigen PDGR-Standorte in der Region Surselva werden in der neuen Standortbezeichnung «Psychiatrie-Zentrum Surselva» zusammengefasst.
2022 Die bisherigen PDGR-Standorte in der Region Davos werden in der neuen Standortbezeichnung «Psychiatrie-Zentrum Davos / Prättigau» zusammengefasst.
2022 Die bisherigen PDGR-Standorte in den Regionen Ober- und Unterengadin, Val Müstair, Poschiavo und Bregaglia werden in der neuen Standortbezeichnung «Psychiatrie-Zentrum Engadin / Südbünden» zusammengefasst.

Angebote

2002 Aufbau Stützpunkte Ilanz, St. Moritz und Davos
2002 Heimzentrum Arche Nova bezieht neues Zentrumsgebäude in Landquart
2005 Eröffnung Psychotherapeutische Tagesklinik in Chur
2005 Eröffnung Geronto-Psychotherapiestation 55+
2006 Eröffnung erste Tinnitusklinik in der Schweiz
2008 Eröffnung Forensisch-Psychiatrische Stationen
2008 Neubau ARBES Rothenbrunnen
2010 Eröffnung ARBES-Lädali vu da PDGR in Chur
2011 Eröffnung Gerontopsychiatrische Tagesklinik in Ilanz
2011 Eröffnung Privatklinik MENTALVA Resort & Spa in Cazis
2013 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Scuol
2014 Die Elektrokrampftherapie wird als Behandlungsmethode eingeführt
2014 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Glarus
2016 Eröffnung der Allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik Thusis
2018 Die ARBES präsentiert ihre Produkte im neuen Online-Shop
2019 Die PDGR bieten auch kinder- und jugendpsychiatrische Angebote an.
2019 Einführung einer Sprechstunde für Geschlechtervielfalt.
2020 Die PDGR bieten neu ein sportpsychiatrisches Angebot an.
2021 Am Standort der Klinik Waldhaus Chur wird die temporäre Jugendstation «P1 akut» mit 5 Behandlungsplätzen in Betrieb genommen.
2022 Inbetriebnahme der neuen Notfallstation Allgemeinpsychiatrie in der Klinik Waldhaus Chur

Kooperationen

2002 Psychiatrischer Konsiliar- und Liasiondienst mit den meisten Bündner Spitäler und Heimen
2002 Kantonsspital Graubünden
2003 Kooperationen mit den Gefängnissen Realta Cazis und Sennhof Chur
2004 Leistungsvereinbarung mit dem Fürstentum Liechtenstein
2006 Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Glarus
2011 Pilotprojekt mit der SPITEX Graubünden
2012 Kantonsspital Glarus