Das Heimzentrum Arche Nova wendet sich an erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Die integrierte Tagesstätte am Standort Landquart bietet für 28 Bewohner kreative Beschäftigungsplätze.

Kleinere, persönliche Produkte entstehen beim Töpfern, Malen sowie bei der Bearbeitung von Papier, Holz und weiteren Materialien.

Die gestalterischen Fähigkeiten und die persönlichen Bedürfnisse jedes Einzelnen prägen den strukturierten Tagesablauf.

Mit unseren Angeboten und Hilfen gelingt es den Personen, an erwünschten Aktivitäten wie beim Wohnen, Arbeiten, in der Freizeit und Gesellschaft teilzuhaben.

Im Zentrum der Hilfe- und Unterstützungsleistung steht die Förderung des Bewohners, möglichst aktiv und kompetent an Handlungen teilzuhaben. Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit, aktive Alltagsgestaltung und partnerschaftliches Mitentscheiden sind zentrale Elemente der Betreuungstätigkeiten. Gemäss der UN-Behindertenrechtskonvention streben wir eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen an.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir sind für Sie da.

Fachpersonen

Nicole Capaul

Dipl. Pflegefachfrau HF

Ricarda Deplazes

Fachbetreuerin

Carlos Duran Vinas

Fachmann Betreuung

Maria de Lourdes Eugster

Fachfrau Betreuung

Hanspeter Good

Fachbetreuer

Renate Kuenz

Fachbetreuerin

Nico Mark

Lernender Fachmann Betreuung

Marcel Enrico Müller

Leiter Tagesstätte

Susanne Rupp

Dipl. Pflegefachfrau HF

Mara Savanovic

Betreuerin

Situationsplan

Impressionen

Veranstaltungen

Flyer & Broschüren

Wissenswertes

Arche Nova – Ein spezielles, betreutes Daheim

Mehr

«Ein Trauma gehört zum Menschsein»

Mehr

Emotionale Konflikte sind Energiefresser

Mehr

Wenn das Vergessen zur Belastung wird

Mehr

PODCAST «LEBENS-IBLICK»

Persönliche Einblicke ermöglicht die PDGR-Podcastserie «LEBENS-IBLICK». Wir schaffen für Betroffene eine Möglichkeit ihre Erfahrungen, sei es als (ehemalige) Patientin oder als Angehöriger, einem interessierten Publikum mitzuteilen und die Zuhörer an den persönlichen Erlebnissen teilhaben zu lassen.