Psychologinnen und Psychologen nehmen im Behandlungsalltag der Psychiatrischen Dienste Graubünden (PDGR) eine zentrale Rolle ein. Als Teil des interprofessionellen Behandlungsteams bringen Sie als Psychologin bzw. Psychologe mit Ihrer Fachexpertise wichtige Aspekte und Impulse mit ein. Mit Ihrer wertvollen Arbeit leisten Sie einen Beitrag zu mehr Lebensqualität für unsere Patienten, Bewohnerinnen, Angestellten und Schüler.

Interessieren Sie sich für eine Anstellung bei den PDGR? Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld in allen möglichen Funktionsstufen im Tätigkeitsfeld der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erwachsenenpsychiatrie, Neuropsychologie, Rechtspsychologie sowie im ambulanten und/oder stationären Behandlungssetting.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne besprechen wir Ihre Situation und freuen uns, Sie kennenzulernen. Folgend stellen wir Ihnen die Karrieremöglichkeiten als Psychologin bzw. Psychologe bei den PDGR vor.

Psychologie-Praktikum

Personen, welche sich nach abgeschlossenem Bachelor im Master-Studium in Psychologie befinden, ermöglichen wir verschiedene Praktikumsmöglichkeiten in unterschiedlichen Fachgebieten. Auf Wunsch sind während der Praktikumsdauer auch Hospitationen in anderen Fachgebieten möglich.

Folgende Einblicke bieten wir an:

Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Ambulante Behandlung
  • Stationäre Behandlung
  • Neuropsychologie
  • Rechtspsychologie

Erwachsenenpsychiatrie

  • Stationäre Behandlung

Während Ihrer Praktikumsdauer werden Sie von unseren Fachpersonen begleitet und sind Teil der jeweiligen interprofessionellen Behandlungsteams.

Assistenzpsychologin / Assistenzpsychologe

Assistenzpsychologinnen und Assistenzpsychologen sind in der Regel in der Psychotherapieausbildung mit eidgenössischer Anerkennung. Bei uns setzen Sie die erlernte Theorie in die Praxis um. Sie führen je nach Kenntnisstand diagnostische Abklärungen durch und erstellen Therapieplanungen. Weiter sind sie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie für Triage-Aufgaben zuständig. Sie führen Behandlungen durch, übernehmen Fallführungen und Dokumentationstätigkeiten im Klinikinformationssystem. Sie profitieren von einer interprofessionellen Zusammenarbeit. Wir unterstützen Sie bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.

Die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen werden mit fortgeschrittener Psychotherapieausbildung und Berufserfahrung angepasst. Assistenzpsychologinnen und Assistenzpsychologen setzen wir in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erwachsenenpsychiatrie sowie Neuropsychologie ein.

Wir unterstützen Assistenzpsychologinnen und Assistenzpsychologen mit bezahlten Weiterbildungstagen und finanziellen Beiträgen, welche den Fachtitel in Psychotherapie anstreben.

Fachpsychologin / Fachpsychologe

Eine Fachpsychologin oder ein Fachpsychologe verfügt über einen eidgenössischen oder durch die Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) anerkannten Fachtitel.

Fachpsychologinnen und Fachpsychologen sind in Absprache mit der zuständigen Oberpsychologin / dem zuständigen Oberpsychologen oder der zuständigen Oberärztin / dem zuständigen Oberarzt verantwortlich für verschiedene Aufgaben. So gehören beispielsweise die Therapieplanung, das Durchführen von Behandlungen, die selbständige Fallführung oder das Verfassen von Berichten zu Ihren Alltagsverantwortlichkeiten. Weiter sind Sie zuständig für die Ausbildung und Betreuung von Psychologie-Praktikantinnen / Psychologie-Praktikanten. Sie profitieren von einer interprofessionellen Zusammenarbeit. Wir unterstützen Sie bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen mit bezahlten Weiterbildungstagen und finanziellen Beiträgen. Sie leiten interne Fortbildungen, setzen sich für die Öffentlichkeitsarbeit ein und halten Referate.

Fachpsychologinnen und Fachpsychologen setzen wir in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Erwachsenenpsychiatrie sowie Neuropsychologie ein.

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie bieten wir Ihnen mit unseren Spezialambulanzen ADHS, Autismus, Essstörung, Kleinkinder, Inkontinenz und Rechtspsychologie spezifische Fachgebiete, in denen Sie Ihr Wissen und Ihre Expertise vertiefen können.

Oberpsychologin / Oberpsychologe

Eine Oberpsychologin oder ein Oberpsychologe übernimmt eine Leitungsfunktion und führt einen Teilbereich bzw. einen Standort. Sie oder er bringt einen Universitäts- / Fachhochschulabschluss als Master of Science in Psychologie und einen eidgenössischen oder FSP anerkannter Fachtitel in Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychologie, Klinischer Psychologie, Neuropsychologie, Rechtspsychologie oder Gesundheitspsychologie mit.

Neben der klinischen Tätigkeit sind Sie verantwortlich für die fachliche sowie personelle Leitung. Sie führen Mitarbeitende verschiedener beruflicher Disziplinen. Sie stellen die fachliche Ausbildung von Assistenzpsychologinnen / Assistenzpsychologen und Psychologie-Praktikantinnen / Psychologie-Praktikanten sicher und koordinieren die interdisziplinäre Versorgung von Patientinnen und Patienten. Sie führen in Ihrem Arbeitsbereich Anstellungsverfahren durch. Sie berücksichtigen und gewährleisten die Einhaltung gesetzlicher Grundlagen, halten Referate und wirken bei Fachbeiträgen für Publikationen und Fachtagungen mit. Weiter leiten Sie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie interne Fortbildungen wie zum Beispiel «Journal Clubs» und Fallvorstellungen.

Leitende Psychologin /
Leitender Psychologe

Eine Leitende Psychologin oder ein Leitender Psychologe übernimmt die fachliche Leitung eines oder mehrerer Bereiche oder trägt z.B. die Verantwortung für die Leitung der Weiterbildung. Sie oder er bringt einen Universitäts- / Fachhochschulabschluss als Master of Science in Psychologie und einen eidgenössischen oder FSP anerkannter Fachtitel in Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychologie, Klinischer Psychologie, Neuropsychologie, Rechtspsychologie oder Gesundheitspsychologie mit.

Neben der klinischen Tätigkeit sind Sie verantwortlich für die operative, betriebliche, fachliche und personelle Leitung. Sie führen in Ihrem Arbeitsbereich Anstellungsverfahren durch. Sie arbeiten in der Bereichsführung mit und sind zuständig für das Budgetmanagement im Rahmen der bestehenden Kompetenzordnung. Zusätzlich zu den Aufgaben der Oberpsychologin / des Oberpsychologen arbeiten Sie bei strategischen und konzeptionellen Aufgabenstellungen mit, fördern die interprofessionelle Zusammenarbeit, leisten Vernetzungsarbeit und sind zuständig für die Medien- sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Chefpsychologin / Chefpsychologe

Eine Chefpsychologin oder ein Chefpsychologe leitet einen grossen psychologischen Dienst oder mehrere Fachbereiche. Sie oder er bringt einen Universitäts- / Fachhochschulabschluss als Master of Science in Psychologie und einen eidgenössischen oder FSP anerkannter Fachtitel in Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychologie, Klinischer Psychologie, Neuropsychologie, Rechtspsychologie oder Gesundheitspsychologie mit.

Chefpsychologinnen und Chefpsychologen sind verantwortlich für die strategische, operative, fachliche und personelle Leitung. Sie sind zuständig für die Einhaltung und Mitbestimmung von Projekt-, Ergebnis und Budgetvorgaben und führen Mitarbeitende verschiedener beruflicher Disziplinen. Sie setzen sich für die permanente Weiterentwicklung und Sicherstellung des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung ein. Sie fällen Entscheide über die Schaffung oder Änderung von Stellen sowie Beförderungen von Mitarbeitenden im Verantwortungsbereich. Sie führen Anstellungsverfahren durch und beteiligen sich an der Entwicklungs- und Führungspolitik. Sie repräsentieren die Interessen der Psychologinnen und Psychologen in der Geschäftsleitung sowie Berufsverbänden und gewährleisten eine angemessene Bildung entsprechend dem Bildungsauftrag.

Fort- und Weiterbildungen

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Interne Fort- und Weiterbildung

  • Wöchentlich: interne Einzelsupervision mit allen Assistenzärzten, Assistenzpsychologen, Fachärzten und Fachpsychologen
  • Monatlich: externe Gruppensupervision mit allen Therapeuten
  • Wöchentlich: Journalclub mit Fallvorstellung im Therapeutenteam
  • Viermal jährlich: Durchführung eines Therapeutentages mit themenübergreifenden Schwerpunkten
  • Jährlich: Teamausflug in eine andere Gesundheitsinstitution

Externe Fort- und Weiterbildung

  • Wir unterstützen Sie bei der Fachtitel-Weiterbildung

Erwachsenenpsychiatrie

Interne Fort- und Weiterbildung

  • Regelmässige Einzelsupervision für Assistenzärzte und Assistenzpsychologen
  • Alle zwei Wochen: Gruppensupervision für Assistenzärzte und Assistenzpsychologen, Fachärzte und Fachpsychologen
  • Wöchentliche Assistenzärzte- und Assistenzpsychologenweiterbildung mit internen und externen Referenten
  • Wöchentlicher Journalclub mit Fachbeiträgen oder Fallvorstellungen
  • Viermal jährlich Sitzung mit Assistenzärzten und Assistenzpsychologen
  • Regelmässige Weiterbildung zu psychiatriespezifischen Themen

Externe Fort- und Weiterbildung

  • Wir unterstützen Sie bei der Fachtitel-Weiterbildung

Zertifizierte Weiterbildungsstätte

SIWF

Die PDGR sind eine anerkannte SIWF-Weiterbildungsstätte. Psychologen auf dem Weg zum Fachtitel bieten wir die klinisch erforderlichen Praxisjahre.

Unsere Fachgebiete und Kategorien:

  • Alterspsychiatrie und -psychotherapie D1-A (stationär)
  • Forensische Psychiatrie und Psychotherapie D2-F (2 Jahre)
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie B (4 Jahre)
  • Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie D2-CL (2 Jahre)
  • Psychiatrie und Psychotherapie A-C ambulant und stationär (3 Jahre / 2 Jahre)
  • Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen D2-S (2 Jahre)

Einblicke

Katharina Abs, Oberpsychologin

Mehr

Silvan Jäger, Psychologe

Mehr

Offene Stellen Psychologie

Verstärken Sie unser Team?

Klicken Sie den gewünschten Job an und bewerben Sie sich online.

Unsere Benefits

Mit Ihrer wertvollen Arbeit bei den PDGR leisten Sie einen Beitrag zu mehr Lebensqualität für unsere Patienten, Bewohnerinnen, betreuten Angestellten und Schüler.

Neben dieser täglichen sinnstiftenden Tätigkeit für den Patienten und die Gesellschaft bieten wir unseren Mitarbeitenden noch vieles mehr:

Ferien
Abschalten vom intensiven Arbeitsalltag – Ihre körperliche und geistige Erholung ist wichtig. Unser Arbeitszeitmodell ist so aufgebaut, dass alle Mitarbeitenden über das Jahr eine Woche Arbeitszeit vorarbeiten. Von diesem Vorholen der Arbeitszeit profitieren Sie mit bis zu einer Woche zusätzlicher Ferientage (Kompensationstage).

Wie alt sind Sie? Der Ferienanspruch ist bei uns altersabhängig. Mitarbeitende bis 49 Jahre profitieren mit diesem Arbeitszeitmodell von 6 Wochen Ferien pro Jahr, Mitarbeitende von 50 bis 59 Jahre von 6.5 Wochen und Mitarbeitende ab 60 Jahre von 7 Wochen.

PDGR-AKTIV
Sie sind ein aktiver, geselliger Mensch? Unser Freizeitclub PDGR-AKTIV, der allen Mitarbeitenden offen steht, organisiert vielseitige Aktivitäten – ob Besuche im Bündner Kunstmuseum, Paintball-Wettkämpfe oder das Erklimmen verschiedener bekannter Bündner Berge – es hat für jeden etwas dabei. Haben Sie eigene Vorschläge? Bringen Sie diese ein oder organisieren Sie direkt selber einen Anlass.

FC PDGR
Spielen Sie gerne Fussball? Der FC PDGR freut sich über engagierte Neu-Mitspielerinnen und Neu-Mitspieler. Der Fussballclub ist seit 2007 Mitglied beim SFFS (Schweizerischer Firmensportverband Sektion Graubünden) und holte in der Saison 2021/2022 den Meistertitel.

Verwaltung bewegt
Profitieren Sie vom umfangreichen, gesundheitsfördernden Sport-Angebot der Kantonalen Verwaltung. Yogakurse, Nordic Walking, Gruppensportarten – stöbern Sie im attraktiven Programm von «Verwaltung bewegt».

Bewegungskampagnen
Nehmen Sie mit Ihrem Team an verschiedenen Bewegungskampagnen wie zum Beispiel «bike to work», «Firmen laufen lang» oder «Churer Stadtlauf» teil und fördern Sie den Teamspirit mit bewegenden Momenten.

Fitnessräume
Trainieren während sieben Tagen in der Woche? Die modern eingerichteten Fitnessräume in den Kliniken Beverin und Waldhaus nutzen Sie kostenfrei.

Minigolfanlage Beverin
Unsere Minigolfanlage liegt mitten in der ruhigen Umgebung der Klinik Beverin. Spielen Sie mit Freunden, der Familie oder mit Ihrem Team zu einem vergünstigten Preis.

Gesundes Essen
Unsere Küchencrews an den Standorten Beverin, Rothenbrunnen, Therapiehaus Fürstenwald und Waldhaus bieten Ihnen abwechslungsreiche und gesunde Mahlzeiten – zu einem vergünstigten Preis. Wir wünschen Ihnen «a Guata»!

Apfel- und Birnenaktion
Traditionsgemäss sorgt unsere 3-wöchige Apfel- und Birnenaktion im Herbst für eine energiereiche Zwischenverpflegung. Beissen Sie genussvoll zu.

E-Bikes
Sie haben einen Termin in der Stadt? Nutzen Sie die PDGR E-Bikes für eine umweltfreundliche und nachhaltige An- und Rückreise.

Theaterverein Muntanellas
Du spielst gerne Theater? Der PDGR-nahe Theaterverein Muntanellas bietet dir die Möglichkeit, kreativ zu sein, in andere Rollen zu schlüpfen, Geschichten zu erzählen und der Leidenschaft fürs Theaterspiel nachzugehen.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

13. Monatslohn
Selbstverständlich? Längst nicht alle Unternehmungen bieten einen 13. Monatslohn an. Bei uns ist die Auszahlung des 13. Monatslohnes bei einer unbefristeten Anstellung oder bei einer befristeten Anstellung länger als sechs Monate selbstverständlich.

Besondere Sozialzulagen
Unseren Mitarbeitenden mit Kindern bieten wir, neben der Kinderzulage, besondere Sozialzulagen an. Die besondere Sozialzulage wird pro Familie ausgerichtet und ist abhängig vom Beschäftigungsumfang.

Beiträge an Kinderbetreuung
Berufstätige Eltern sind uns wichtig. Damit Sie Job und Familie optimal aufeinander abstimmen können, beteiligen wir uns an den Kosten für die Kinderbetreuung. Wir helfen Ihnen bei der Vermittlung des passenden Kinderbetreuungsangebotes.

Zulagen
Arbeiten Sie nachts oder an Sonn- und Feiertagen? Diese Einsätze werden Ihnen finanziell entschädigt.

Leistungsprämien
Erbringen Sie ausserordentliche Leistungen oder haben Sie sich im hohen Masse engagiert? Dieser besondere Einsatz kann mit einer Leistungsprämie belohnt werden.

Spontanprämien
Die Bereichsleitungen können mit Spontanprämien besondere Leistungen ihrer Mitarbeitenden honorieren oder Teamanlässe damit finanzieren. Die Spontanprämien sind steuerfrei.

Unbezahlter Urlaub
Wollen Sie eine Auszeit nehmen? Wir geben unser Bestes, um Ihren unbezahlten Urlaub zu ermöglichen. Die Beantragung ist schnell und unkompliziert.

Externe Fort- und Weiterbildungen
Beabsichtigen Sie im Rahmen Ihrer Funktion bei den PDGR eine externe Fort- und Weiterbildung? Wir beteiligen uns wenn möglich an den Kosten – besprechen Sie Ihr Anliegen mit Ihrem Vorgesetzten.

Reka-Geld
Nutzen Sie das jährliche Reka-Guthaben fürs Tanken, Reisen oder Freizeitaktivitäten.

Flottenrabatt
Spielen Sie mit dem Gedanken, ein neues Fahrzeug zu kaufen? Informieren Sie sich direkt bei Ihrer Garage, ob ein Flottenrabatt gewährt wird und in welchem Umfang sich dieser bewegt.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Bei rund 30 regionalen Partnern profitieren PDGR-Mitarbeitende von Spezialaktionen und Preisvorteilen. Das breite Angebot beinhaltet unter anderem: Apotheken, Versicherungen, Bekleidungsgeschäfte, Taxi-Unternehmen, Papeterien oder medizinische Dienstleistungen.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Talentmanagement
Damit wir für die Zukunft gewappnet sind, fördern wir unsere Talente in speziellen Programmen. Profitieren Sie von spezifischen Schulungen, Trainings und berufsübergreifenden Einblicken.

Gestalten Sie mit
Wir sind an Ihrer Expertise als Fachperson interessiert. Arbeiten Sie in Projektteams mit, bringen Sie Ihre Ideen und Prozessoptimierungen über unseren Ideenpool ein oder machen Sie Ihr Wissen mittels eines Impulsreferats anderen Mitarbeitenden zugänglich.

Zukunftswerkstatt
Die Zukunftswerkstatt befasst sich mit Trends und neuen Ansätzen der Psychiatrie und Arbeitswelt 4.0. In unserem offen-zugänglichen «Innovationsraum» entstehen kreative Ideen, Visualisierungen und neue Vorgehensweisen. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Psychologische Beratung
Erleben Sie Konflikte in Ihrem Arbeitsalltag oder belastet Sie etwas? Bei externen Anlaufstellen erhalten Sie professionelle Unterstützung – neutral, anonym und kostenfrei.

Unabhängige Meldestelle
Die PDGR legen grossen Wert auf eine vertrauens- und respektvolle Unternehmenskultur. Missstände sollen und können gemeldet werden. Die PDGR arbeiten hierfür mit einer externen, unabhängigen Meldestelle zusammen.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Mitarbeiteranlässe
Ob beim Personalfest, bei den Personalweihnachten oder bei Teamanlässen – das Zusammenkommen ausserhalb der Arbeitszeiten kommt bei uns nicht zu kurz. Lernen Sie dabei Mitarbeitende anderer Bereiche kennen und nutzen Sie diese Kontakte in Ihrem Arbeitsalltag.

Fort- und Weiterbildungen
Unsere zahlreichen internen Fort- und Weiterbildungsanlässe sorgen für Ihre Weiterentwicklung. Wählen Sie aus einer Vielzahl spannender Themen aus.

Gesundheitstag
Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements führen wir einen Gesundheitstag durch. Mit Referaten, Tipps und Tricks sowie Tests stellen wir Ihnen an diesem Tag ein umfangreiches Angebot zur Sensibilisierung verschiedener Gesundheitsthemen bereit.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Wir begleiten Sie beim Ankommen an Ihrem neuen Wohn- und Arbeitsort. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen. Unsere HR Business Partner unterstützen Sie bei der Suche einer geeigneten Wohnung und beim Einleben am neuen Ort.

An den Klinikstandorten Beverin in Cazis und Waldhaus in Chur bieten wir Ihnen kliniknahe Wohnmöglichkeiten.

Fragen?
Unsere HR Business Partner beantwortet Ihnen diese: Telefon 058 225 25 18 / hr@pdgr.ch

- weniger anzeigen

Mit dem Label Friendly Work Space zeichnet Gesundheitsförderung Schweiz Organisationen aus, die betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erfolgreich umsetzen. Mit Friendly Work Space ausgezeichnete Betriebe enga­gieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingun­gen ihrer Mitarbeitenden.

Die PDGR wurden Ende 2022 auditiert und mit dem Label ausgezeichnet. In der ganzen Schweiz haben rund 100 Unternehmen die Auszeichnung, davon mit den PDGR einige wenige im Kanton Graubünden.

Fortbildungsanlässe für Fachpersonen

Mit unseren Fortbildungsveranstaltungen richten wir uns an Sie als Psychologe, Fachärztin für Psychotherapie, Ärzte anderer Fachrichtungen, Pflegefachpersonen und Fachleute mit sozialen Arbeitstätigkeiten.

Wir garantieren Ihnen die Einhaltung der Richtlinien zur Zusammenarbeit zwischen Industrie und Medizin.

Übersicht: PDGR-Fachanlässe

Möchten Sie keinen PDGR-Fachanlass verpassen? Abonnieren Sie den PDGR-Newsletter «Fachinformationen» – Sie werden rechtzeitig über die jeweiligen Ausschreibungen per E-Mail informiert.

Hilfreiche Links