Die Wohnbegleitung richtet sich an erwachsene Personen mit psychischer Beeinträchtigung, die eine IV-Rente beziehen und in einer privaten Wohnung leben.

Sie wünschen sich Unterstützung für Ihre persönlichen Anliegen und Herausforderungen im Alltag? Ein erfahrenes pflege- und sozialpädagogisches Fachteam des psychiatrischen Bereiches, begleitet Sie in Ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung.

WIR UNTERSTÜTZEN SIE

Gemeinsam unterwegs sind wir in den Bereichen:

  • Wohnen
  • Alltag
  • Gesundheit
  • Selbstpflege
  • soziale Kontakte

Wir sind bestrebt, uns stetig an Ihren Bedürfnissen zu orientieren, um mit Ihnen Ihren eigenen Weg für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu gehen.

Die nahe Begleitung ermöglicht anstehende Herausforderungen frühzeitig zu erkennen und effektive Selbsthilfestrategien zu erarbeiten und umzusetzen. Stabilität und Sicherheit stehen im Fokus.

Sie profitieren von unserer interdisziplinären Vernetzung in den Bereichen Therapien/Gesundheit, Arbeit und Freizeitgestaltung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

«Wir begleiten und stärken unsere Klienten in ihrem Zuhause, in ihren Interessen und Visionen. Gemeinsam und unkompliziert packen wir im Alltag an und stehen in guten – wie auch in herausfordernden Zeiten – beratend zur Seite.»

Giovanna Ardüser

Dipl. Sozialpädagogin

 

Impressionen

Unsere Fachpersonen

Giovanna Ardüser

Dipl. Sozialpädagogin

Antonia Studer

Leiterin Wohngruppe

Yvonne Babini

Leiterin Wohngruppe

Rosanna Caduff

Dipl. Pflegefachfrau HF

Wolfgang Andreas Koller

Dipl. Sozialpädagoge FH

Flyer & Broschüren

Wissenswertes

Endlich wieder ruhig schlafen

Mehr

Betreutes Wohnen für psychisch beeinträchtigte Menschen

Mehr

Ich lasse mich nicht stressen

Mehr