Die Kinder- und Jugendpsychiatrie führt ein Gruppentraining für Kinder durch, welche im Bereich der Aufmerksamkeitssteuerung stärker werden wollen. Die Kinder sollen dabei in erster Linie lernen, sich auf die jeweils wichtigen Informationen zu konzentrieren und ablenkende Umgebungsreize zu ignorieren. Ferner wird die Fähigkeit geübt, mehrere Dinge gleichzeitig zu beachten beziehungsweise verarbeiten zu können. Zusätzlich sollen im Rahmen des Gruppenkonzepts sozial erwünschtes Verhalten aufgebaut und positive Beziehungen zu Gleichaltrigen gestärkt und unterstützt werden.

Das Gruppentraining ist für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren mit Aufmerksamkeitsproblemen, welche unter anderem zu Verhaltensauffälligkeiten oder schulischen Auffälligkeiten führen, geeignet.

Informationsflyer

«Kinder halten sich ohne Zutun der Erwachsenen sehr schnell für schuld an etwas, auch an unerklärlichem Verhalten oder Kummer der Eltern. Davon kann sie nur das offene Gespräch entlasten.»

Heidi Eckrich

Ärztliche Direktorin

Zeiten

Das Programm startet nach Vereinbarung mit insgesamt 10 Terminen. Die Gruppengrösse liegt bei vier Kindern.

Kursleitung

Aline Guetg

Fachpsychologin

Monika Schmid

Psychologin

Kursort

Andere Therapieangebote

«Kinder im Blick – therapeutische Elterngruppe»

Mehr

«Gewusst wie!» – Soziales Kompetenztraining für Jugendliche

Mehr

«Mut tut gut!» – Soziales Kompetenztraining für Kinder

Mehr