Sex und Partnerschaft – Stress damit?

2019 überführen die PDGR ihre bisherige Vortragsreihe in Chur in fünf Monatsthemen. Während jeweils eines Monats steht in verschiedenen Fachbeiträgen ein Psychiatrie-Thema aus unterschiedlichen Perspektiven im Fokus.

Umrahmt wird das Monatsthema unter anderem von einer Talkreihe auf TV Südostschweiz, einem Thementag auf Radio Südostschweiz und verschiedenen Ratgeberbeiträgen in der Bündner Woche, Südostschweiz und im Bündner Tagblatt. Abschluss des Themenmonats bildet der Gesundheitsvortrag in der Klinik Waldhaus Chur.

Publizierte Fachbeiträge

Folgende Fachpersonen äusserten sich in den verschiedenen Fachbeiträgen zum Thema:

Publizierte Fachbeiträge

Die Fachbeiträge werden nach der Veröffentlichung aufgeschalten.


 

Audio-Podcast

«Gesundheitsvortrag: Psyche und Partnerschaft»

Referentin:
Dr. med. Peggy Guler-Stützer, Chefärztin APD/ATK Region Nord


Radiobeiträge

RSO-Moderator Simon Lechmann im Gespräch mit Dr. med. Michael Prapotnik, Oberarzt/Stv. Chefarzt Akutpsychiatrie zum Schwerpunkt: «ungesunde Abhängigkeit»

Teil 1

 

Teil 2

 

Teil 3


Ratgeber «Bündner Woche»

Liebe im Zeitalter von Tinder & Co.

Auskunftsperson:
Dr. med. Michael Prapotnik, Oberarzt/Stv. Chefarzt Akutpsychiatrie


 

Ratgeber «Bündner Tagblatt» / «Südostschweiz»

Kind da – Beziehung in Gefahr

Fachperson:
Diana Pfister, Psychologin/Psychotherapeutin APD Chur


 

Talkreihe TV Südostschweiz

Dr. med. Peggy Guler-Stützer, Chefärztin APD/ATK Region Nord im Interview mit Romina Mascaro-Bartolon, TV Südostschweiz

Veranstaltungen

Bisherige Monatsthemen

Psychisch erkrankt – Wege daraus / Januar 2019

Mehr

Sex und Partnerschaft – Stress damit? / März 2019

Mehr

Kokain und Partydrogen / Mai 2019

Mehr

Suizid – Prävention & Hilfe für Angehörige / Sept. 2019

Mehr

Nach Burnout – zurück ins Leben / November 2019

Mehr

Wenn der Zwang meinen Alltag bestimmt / Januar 2020

Mehr

Wenn Essen zum Feind wird / März 2020

Mehr

Alkohol – ein Feind, der sich als Freund tarnt / Mai 2020

Mehr

Wie weiter – wenn es Angehörigen zu viel wird / Sept. 2020

Mehr